Dienstag, 4. Oktober 2011

Selbstgemacht - Wochenrückblick KW 39




1. Selbst ge-, ähm entnäht: diese im September 2009 schon gebührend geschmähte Fleecejacke überlebte bis dato in einer dunklen Schrankecke. Jetzt könnte ich den Fleece tatsächlich anderweitig brauchen und dachte am Sonntag Morgen "Ach, das trenne ich noch schnell vor dem Frühstück auf". Ha ha. Ich könnte mit der Schmäherei gleich da fortfahren, wo ich 2009 aufgehört hab.
Aber: Das japanische Täschchen ist fertig und am Mittwoch ziehe ich die Strickjacke von gestern an, falls Strickjackenwetter ist.

2. Selbstgebacken: Wie vorletzte Woche Lea-Linster-Apfelkuchen aus Brigitte.

3. Selbstfotografiert: Ein Paste-up, ganz neu an der Glogauer Brücke, Kreuzberg.

Selbermacher geklickt: RenewFabrics.com - Elisabetta bedruckt, bestickt, verändert und verarbeitet alte Textilien zu Schmuck, Taschen, Geschirrtüchern und was ihr sonst noch einfällt. In ihrem Blog betrachtet sie Selbermachen, Textilien, deren Herstellung und das mit beidem verbundene Geschäft immer wieder aus größeren Zusammenhängen heraus. Zuletzt gab es zum Beispiel einen sehr differenzierten Bericht über die Hello Etsy-Konferenz hier in Berlin und darüber, was es wirklich bedeutet, von Handgemachtem leben zu wollen.

6 Kommentare:

  1. Vielen Dank für den wunderbaren Link zu renewFabrics!

    AntwortenLöschen
  2. Oh vielen lieben Dank für diesen netten Beitrag! :-)
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  3. auch von mir...danke für den Link! sowas gefällt mir richtig gut.

    liebe Grüße
    Andrea

    nach deinem gestrigen post hab ich heute auch mal ein refashion-Projekt gepostet :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ah, getrennt, dann ist ja alles klar.... ich dachte schon ich hätte mich verguckt! Hätte mich sehr gewundert, wenn Du eine Fleecejacke genäht hättest! ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ja, gut dass du alles im Auge behältst. Ich hätte die beiden interessanten verlinkten Artikel nie gefunden.

    Jetzt bekomme ich übrigens folgende Fehlermeldung, wenn ich als wordpress-suschna kommentieren will:

    Wir konnten Ihre Anforderung leider nicht bearbeiten.
    Folgende Fehler wurden gefunden:
    Input error: Cookie value is null for FormRestoration

    AntwortenLöschen
  6. Suschna, vielleicht mal Cookies löschen? Auch Leute mit google-Konto haben ja immer mal wieder Schwierigkeiten, da hilft das Löschen anscheinend.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!