Mittwoch, 4. Juli 2012

Wochenrückblick KW 26





Man könnte meinen, ich hätte die letzte Woche mit Essen verbracht - aber dem ist nicht so, neinnein, zwischendurch musste ich ja Fußball schauen.  

1. Im Biergarten Republik Frank und Frei gleich neben dem Ausgang der U-Bahn Heinrich-Heine-Straße gibt es jedenfalls beste fränkische Bratwurst und die freundlichsten Biergartenbetreiber überhaupt.

2. Jimmy Woo in der Friedelstraße erntet ja recht unterschiedliche Bewertungen im Netz, aber: das laotische Curry und der laotische Nudeltopf waren gut, kein Standardgeschmack, die Bedienung freundlich und lange gedauert hats auch nicht. Da gehen wir nochmal hin.

3. Die Ausstellung mit Fotografien Hildegard Ochses läuft noch bis Ende Juli im Haus am Kleistpark. Ja, auch West-Berlin konnte in den 1980er Jahren deprimierend sein, am besten gefielen mir aber die ironischen Beamtenporträts.

4. Letztes Jahr wurde der kaputte Kaugummiautomat noch als Mülleimer missbraucht. (Bouchéstr., Alt-Treptow)

9 Kommentare:

  1. sehr schön der Kaugummiautomat... und das mit den Bewertungen kenne ich

    AntwortenLöschen
  2. dann kann der Betreiber kein Franke sein, denn
    eher fließt der Main bergauf
    Und eher wacht ein Denkmal auf
    Viel eher noch erweicht ein Fels
    Und schwimmt im Gletschersee ein Wels
    Und eher noch der Bischof büßt
    Als dass ein Franke freundlich grüßt.

    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahrscheinlich liegt's daran, dass Koch und Zapfer keine Franken sind :) Die Besitzer allerdings sind Franken (man trifft sie dort auch ab und an) und ebenfalls freundlich. Womöglich wurden sie deshalb aus Franken vertrieben...

      Löschen
  3. Kaugummiautomaten sind ja glaub ich auch vom Aussterben bedroht. Schön das sie so "wiederbelebt" werden.
    Ach und das mit den Franken kann ich teilweise auch so unterschreiben. Kannte aber den lustigen Spruch noch nicht. Grüße aus Unterfranken.

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein Spruch! Die beiden Biergartenleute haben sich wohl einfach ein bißchen von der legendären Freundlichkeit der Berliner mitreißen lassen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Also, der Kartoffelsalat sieht auch umwerfend aus! Ich wollte sofort wissen, wo man diesen leckeren Teller bekommt! Da muss ich nun also auch mal hin. Bin sowieso noch auf der Suche nach schönen Biergärten in Berlin.
    Ich war einmal im Jimmy Woo und mir hat's gefallen.

    Ich mag die Wochenrückblicke übrigens immer sehr.

    AntwortenLöschen
  6. Das Foto vom bepflanzten Kaugummiautomaten ist absolut sehenswert! Übrigens: gehst du jemals ohne Fotoapparat aus dem Haus?
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fast nie - ich habe immer so eine kleine Digitalknipse von Kodak in der Tasche, die ganz ordentliche Bilder macht.

      Löschen
  7. Mehr über die Ausstellung von Hildegard Ochse und den Beamten gibt es auch als Audio mit Enno Kaufhold unter: http://hildegard-ochse.de/

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!