Donnerstag, 25. April 2013

Woche 16

 

Eine in jeder Hinsicht unproduktive Woche. Am Mittwoch war ich zu einem kurzen Termin  in Leipzig, was jedes Mal dazu führt, dass ich für den Rest der Woche nicht mehr richtig in den Tritt finde. Um möglichst günstig zu fahren, bin ich an solchen Tagen 14 Stunden außer Haus, um den Tag möglichst gut auszunutzen, bin ich die ganze Zeit in der Bibliothek - und am Donnerstag bin ich dann so erledigt, dass ich zu nichts mehr zu gebrauchen bin. Das geht so nicht!

1. Bepflanzt: Die neue Baumscheibensaison ist hiermit eröffnet. Man sagt ja, gärtnern bedeute, trotz Rückschlägen nicht aufzugeben - für die Guerillagärtnerin gilt das umso mehr. Die Stockrosen haben jedenfalls den endlosen Winter überlebt - 1:0 für mich!  

2. Aussortiert: Das Wollmantel-Projekt vom November 2011 stand von Anfang an unter keinem guten Stern. Noch nie hatte ich solches Pech beim Stoffkauf - und es war, Ironie des Schicksals, keiner der 3€/Meter-Billigstoffe vom Markt, sondern ein Stoff aus dem Standardsortiment für 10€/Meter.  Der Mantel kam jetzt weg, sonst - ich kenne mich doch - ziehe ich das räudige Ding doch nochmal an, wenn es weiter an der Garderobe hängt.

3. Besucht: Die Comicinvasion, auf der sich kleine und kleinste Comicverlage präsentierten - weitaus interessanter als die "große" Berliner Comicbörse, wo es für meinen Geschmack zu viele Händler alter Digedag-Hefte gibt.

4. Gefunden: Paste-up, Karl-Kunger-Straße, Alt-Treptow.

Und noch mehr Ausstellungstipps: Schaut mal, Primavera besuchte die Schuh-Ausstellung in Leipzig, auf die ich vor zwei Wochen hingewiesen hatte, und brachte Fotos ihrer Lieblingsstücke mit - sieht doch spannend aus: Hufschuhe und Heidischuhe.

  • Im Textilmuseum Krefeld läuft bis zum 29. September die Ausstellung "Der Kinder bunte Kleider" über Kinderkleidung der letzten 200 Jahre (ein Tipp von Bele). Aber Achtung: ausgerechnet am Pfingstwochenende und vom 20. 7. bis zum 5. 8. hat das Museum geschlossen!

2 Kommentare:

  1. Ja, ja, Stockrosen pflanzen! Sehr schön! Vielleicht kann ich dir noch welche geben, da das Beet mit den Stockrosen durch ein Bauprojekt (!!!) leiden könnte. Du kannst mir dann Ableger geben... :)

    AntwortenLöschen
  2. Der Mantel sieht ja echt schlimm aus. Aber zum Trost: Einer meiner Mäntel ist in einem ähnlichen Zustand, der ist von Comptoir des Cottoniers und auch noch gar nicht so alt. Obwohl ich nur die Hälfte bezahlt hatte, war das in der Rückschau auch noch zu viel.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!