Donnerstag, 16. Mai 2013

Woche 19


Eine neue Woche, wir reiben uns die Augen und stellen fest: unsere Ecke des Internets steht ja immer noch! Obwohl es zwischenzeitlich nicht danach aussah. Es hält doch einiges aus, dieses Netz. Ein weiterer Grund zur Freude: Mein Leipzig-Kurztrip gestern war nicht nur erfolgreich (ich zitiere: "Ich lese ihre Texte sehr gerne, Frau D.!") sondern auch weniger strapaziös, weil insgesamt kürzer. Ich fuhr eine Strecke mit dem Bus, das reduzierte die Außer-Haus-Zeit um zwei Stunden, weshalb ich heute nicht das Gefühl habe, dringend einen freien Tag zu brauchen. Aber auch das seit kurzem schöne Wetter beflügelt, und ich freue mich schon aufs Flanieren am Pfingstwochenende.

1. Flanieren im neuen Kleid. Das Himmelfahrtskleid wurde am Wochenende fertig. Mal sehen, ob ich für die B-Premiere am Pfingstmontag Fotos und eine Schnittbesprechung liefern kann.  

2. Wachsen auf dem Balkon. Den Stadtgarten muss ich diese Saison auch endlich einmal dokumentieren, ich bin nämlich immer noch dabei herauszufinden, was als Balkonbepflanzung auf der der guerillabegärtnerten Baumscheibe gut wächst. Die Balkontomaten vom letzten Jahr brachten zwar riesige, für zwei Quadratmeter etwas zu raumgreifende Büsche hervor, aber wenig Tomaten. Deshalb schaffte ich nun eine Gurke an, die sich am Balkongeländer entlangranken soll.    

3. Burda kreativ für euch. Das aktuelle Heft mit allerlei Näh-, Bastel- und Häkelanleitungen für sommerliche Deko, Taschen, Schürzen, Topflappen flog mir vor ein paar Tagen zu, und da ich nicht so die Dekonäherin bin und einige Anleitungen schon aus der normalen Burda kenne, verschenke ich es lieber gleich weiter, ehe es hier Staub ansetzt. Bitte meldet euch in den Kommentaren, falls ihr das Heft bekommen möchtet (und falls ihr eine deutsche Adresse habt, an die ich es schicken kann). Bis Montag früh, dann lose ich, falls es mehr als eine Interessentin gibt.

4. Paste up in Mitte, Linienstraße.

15 Kommentare:

  1. Liebe Lucy,

    ich hoffe sehr auf die B-Premiere. Das Kleid möchte ich unbedingt von Dir getragen sehen.
    Ich habe übrigens in meinem Beitrag zu meinem Himmelfahrtsmantel versucht die Lösung des "Taschenproblems" zu erläutern. Vielleicht hilft Dir das ja bei Deinen Manteltaschen weiter.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tausend Dank für den Hinweis! Die Methode ist super.

      Löschen
  2. das asiatische Motiv finde ich sehr hübssch

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lucy,
    Du machst super schöne Sachen. Ich wünschte ich könnte auch so gut nähen.
    Ich hätte Interesse an der Burda Kreativ.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid ist ja toll. Bin schon gespannt auf Tragefotos!

    AntwortenLöschen
  5. Die Zeitschrift kannst du mir gerne schicken :-)
    Ich bin gerade voll auf dem Deko-Trip, jetzt mit der neuen Wohnung.
    Da ich eben entdeckt habe, dass ich mit der provisorischen Internet-Lösung eines UTMS-Sticks im Garten Empfang habe, kann ich jetzt dem Entzug der letzten Wochen Paroli leisten und hemmungslos surfen, sprich deine "Besprechung" erwarten.
    Herzlichen Gruß
    Tally

    AntwortenLöschen
  6. Jede Woche wenn ich Deinen Rückblick sehe, denke ich: Du müsstest auch mal wieder. Es scheint, als wäre dies der Preis für die Mehr-Arbeit: Keine Wochenrückblicke zur Zeit. Auch wenn ich es schade finde: So ist es und ich kann es irgendwann wieder ändern.
    Deine Arbeit scheint voran zugehen! Das ist gut.
    Ich hab ja neulich Bantam Mais gekauft - wenn Du Interesse hast, kannst Du gerne ein paar Körner haben.
    Im Gegensatz zu unserem Pfingstaufenthaltsort soll es ja hier sonnig weitergehen - das wird ein schönes Flanieren!
    Melleni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auja, Mais, gerne! Auf der Baumscheibe ist noch etwas Platz.

      viele Grüße!

      Löschen
  7. Liebe Lucy,

    ich bin auch schon sehr gespannt auf Tragefotos zum Kleid und freue mich auf die B-Premiere! Der Stoff ist großartig (und das Kleid sowieso).

    In nähtechnischer Hinsicht kann ich Dir zwar keine Tipps geben, aber vielleicht in gärtnerischer ;-) Deine Tomaten sind evtl. letztes Jahr so voluminös von den Blättern her geworden, weil sie nicht "ausgegeizt" wurden, sprich die "nutzlosen" Triebe entfernt. Dann geht alle Kraft in die Blätter und es gibt wenig Ernte in Form von Tomaten. Falls du mal wieder unter die Tomatenanbauer gehen willst, versuch das doch mal; dazu gibts sicher Anleitungen im Netz, wo das gezeigt wird (ich habs mir auch erst einmal von unserer gärtnerisch erfahrerenen Nachbarin zeigen lassen). Scheint aber nicht schwer zu sein.

    Und an der Deko-Burda hätte ich auch Interesse, nachdem ich gerade bauchbedingt etwas mehr Zeit als sonst habe und mich auch mal der Deko widmen könnte, die sonst immer gnadenlos hinten runter fällt.

    Schöne Pfingsten wünscht
    Poldi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kann gut sein, mit den Tomaten! (und sie bekamen vermutlich den falschen Dünger, der vor allem für Blattwachstum sorgte).

      Löschen
  8. Liebe Lucy, danke für Deinen Kommentar - vielleicht findest Du ja das Video nochmal und schickst mir den Link!
    Das Bild auf dem Kasten ist ja klasse. Ich bin eine Zeitlang auch an einem tollen Beton-Bild vorbeigefahren, leider haben sie es abgerissen, weil dort ein Haus hinkommen sollte, aber solche "echten" Bilder auf Betonklötzen finde ich toll. Ich hoffe dann immer, daß andere Schmierer sich dann etwas zurückhalten und nicht "drüberklatschen"...
    Hat Dir Leipzig gefallen. Meine Schwester hat letztes mal sooo begeistert geklungen!
    Das Heft finde ich cool, aber ich überlasse es lieber anderen, da ich momentan sehr wenig nähe und noch genug Anleitungen hier habe!!!
    Ach ja und meine Bändchen sind nicht schwer hinzubekommen, erfordern nur ein wenig Durchhaltevermögen, wenn man es so dünn macht : )
    LG Tinki

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tinki, ich möchte das Burda Heft gern adoptieren.
    Vielleicht habe ich ja Glück.
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  10. Freue mich auf die Tragefotos vom Kleid.
    das andere Aussehen deines Strickbild ist eine Sache vom GArn und Nadel, denke ich.Das Garn im Musterlink ist viel feiner und die Nadel genauso oder dicker.Ich würde einfach mind. eine Nadelstärke größer nehmen, sonst hat man ja mix vom lochmuster.
    Viele Grüße karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erschwerend kommt dazu, dass das Garn nicht ganz glatt ist, weil es von einem aufgeribbelten Teil stammt - ich maschenprobe einfach noch ein bißchen weiter.

      Löschen
  11. Das Kleid finde ich auch sehr schön...poste doch dann auch ein Bild mit Körper dran ;o)
    Und dann noch zu den Tomaten: Du musst die Triebe abknipsen bzw. abbrechen, die jeweils über normalen Trieben rauskommen. Deine Pflänzchen haben noch nicht so kleine Zweigästchen, aber sie werden kommen! Zunächst wächst der normale Seitentrieb und nach einigen Tagen kommt direkt dadran und zwar darüber der kleine böse nicht-gewollte zusätzliche Seitentrieb, der die Pflanze zur Seite wachsen lassen würde...
    An der Burda würde ich auch Interesse anmelden ;o) (falls sie noch nicht verlost wurde...)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!