Mittwoch, 28. August 2013

Erster Me-made-Mittwoch nach der Sommerpause

Der erste Me-made-Mittwoch nach der Sommerpause macht da weiter, wo mein letzter Me-made-Mittwoch vor der Sommerpause endete: mit dem langen Leinenrock aus Burdastyle 5/2012, Schnittbesprechung hier. Wenn dadurch der Eindruck entsteht, ich hätte den Sommer von Ende  Juni bis Ende August in diesem Rock verbracht: das ist richtig! Wie geplant passte der graue Rock zu fast allem, war an heißen Tagen schön luftig und an nicht zu heißen Tagen wie heute wärmt er ein bißchen mehr als ein kürzerer Rock. Klingt paradox, stimmt aber.    

Die Strickjacke - denn heute braucht man leider schon eine Strickjacke - aus Drops Alpaca-silk ist gerade neu fertiggeworden, in den nächsten Tagen folgt noch ein gesonderter Post dazu. Ich bin mal gespannt, wie sich das Garn auf die Dauer trägt. Ich finde, es neigt doch etwas zum Kratzen, eine richtige Sommerstrickjacke habe ich hier also doch nicht fabriziert. Nunja, mit dem Sommer hats sich ja auch bald, jedenfalls hier in Berlin.

Was in anderen Landesteilen heute getragen wird, ist hier beim Me-made-Mittwoch versammelt.

[Rock: Nummer 106 aus Burdastyle 5/2012, Strickjacke: Drops 69-17 aus Alpaca silk, Brosche: Kanzashi von 2009.]

15 Kommentare:

  1. Das Blau der Jacke ist sehr schön und sicher ähnlich wie der Rock sehr passend zu vielen Sachen.
    Ich habe schon vier Alpaka Jacken aus der Drops Wolle und alle kratzen ein bisschen, das bleibt auch nach der Wäsche. Die Alpaka Silk ist bei mir sogar ein wenig kratziger als die reine Alpaka Wolle.
    lg Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Ach,der Rockschnitt ist toll auch mit diesem neutraleren Stoff sieht der Rock gut aus. Hast du dich mit dem ersten Rock, dem mit dem roten Streifen inzwischen angefreundet?
    Gruß Mema

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht so richtig - der liegt gerade ungebügelt im Schrank. Nächstes Jahr probiere ich es noch einmal mit ihm. Das wäre nicht das erste Mal, dass sich ein flop später noch als ganz gut herausstellt.

      Löschen
  3. Ich muss dir heute vehement widersprechen: Mit dem Sommer hat es sich noch nicht!!
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier in Kreuzberg nicht!! Geht da irgendwo eine Wetterscheide durch die Hasenheide?

      Löschen
    2. Das ist das Berliner Mikroklima. Jeder Ortsteil hat sein sein eigenes Wetter. Hier in Lichtenrade hat es um 13 Uhr geschüttet wie aus Eimern.

      Löschen
    3. Ja, sowas kommt oft vor. Die Regenwolken kamen vermutlich nicht am Kreuzberg vorbei.

      Löschen
  4. Schöne Kombi! Und ich könnte doch schon über den Herbst nachdenken, wenn ich das so sehe;-). Lg Verena

    AntwortenLöschen
  5. Ja, der Rockschnitt ist toll und sitzt gut. Deine Version aus grauem Leinen finde ich sehr schick und dass er gut kombinierbar ist, ist klar.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde das ganz logisch: Unter dem Rock sind die Beine im Schatten, also ist es da kühler. Und wenn er weit ist, berühren sich die Beine nicht so leicht und können nicht so aneinander kleben. Naja und bei kaltem Wetter schützt der lange Rock vor dem Wind.

    Die Blume ist wunderschön! Sonst bin ich ja kein großer Fan von Ansteckblumen, aber diese würde ich auch tragen.

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ein toller Rock, der Dir ganz ausgezeichnet steht. Ich glaube, dass er im Sommer ein ganz treuer Begleiter für Dich war!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag den Look! Der Rock ist toll und ist mit Strumpfhose ist er bestimmt noch toller Herbst-Begleiter.
    Lg Corinna

    AntwortenLöschen
  9. Dein Rockschnitt ist wirklich toll. Das habe ich schon gesehen, als ich nur das kleine Linkfoto sah. Und er steht Dir ausgezeichnet. Muss mal gucken, ob ich die Burda auch irgendwo habe oder noch finde. So tolle Basic-Kleidungsstücke, die zu allem passen, brauche ich auch noch auf jeden Fall. Da ist die Farbe und der Stoff echt super!

    Liebe Grüße

    mei

    AntwortenLöschen
  10. Schlichte Röcke und Strickjacken kann man ja nie genug haben. Die Kombination steht dir ausgezeichnet. Die großen Taschen am Rock gefallen mir besonders.
    Viele Grüße
    U. von füßchenbreit

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!