Montag, 19. August 2013

Woche 33

 

Es ist jeden Sonntag schön, die Speicherkarte der kleinen Knipskamera zu leeren und nachzuschauen, was ich eigentlich so getrieben habe die ganze Woche. Wenn ich meine Bildersammlung nicht hätte, wüsste ich es oft selbst nicht mehr. Die letzte Woche ging ungeheuer schnell und scheinbar ereignislos vorbei, dabei habe ich

1. Das Ufer des Plötzensees von einem Ruderboot aus betrachtet.

2. Im Birkenwäldchen des Mauerparks die Ausstellung der Fotogruppe "Blauen Laterne" angeschaut.

3. Am Neuköllner Schifffahrtskanal ein Turmspringer-paste-up gefunden.

Und ein paar Linkempfehlungen habe ich auch:

Das Herbstheft der Ottobre (5/2013), das immer Schnittmuster für Damen enthält, erscheint Anfang September. Das Titelbild und ein paar Seiten aus dem Heft (werden durch Anklicken ein wenig größer) sind hier im Ottobre-Fanblog schon zu sehen. Die Mini-Vorschau begeistert mich jetzt noch nicht, aber das war ja auch noch nicht alles. 

Und noch ein Herbstheft: Burda Easy richtet sich nicht so sehr an absolute Nähanfänger (auch wenn die Anleitungen schön ausführlich mit Bildern sind), sondern eher an jüngere Leserinnen. Einen ersten Blick auf die Modelle gibt es hier. Sehr interessant zum Beispiel diese Kreuzung aus Blazer und Cape - oder sind das zwei separate Teile? Mitte September wissen wir mehr.

4. Und noch eine gute Nachricht: Das Nähkontor, der tolle Kurzwarenladen in der Bötzowstraße, hat endlich einen Onlineshop: Naehkontor.de. Das ist nicht nur gut, weil jetzt das gesamte Bundesgebiet mit Kugelknöpfen versorgt werden kann, sondern auch, weil Nina und Elke monatelang Knöpfe fotografiert, Knöpfe gezählt, Knöpfe ausgemessen haben, sich Namen für Borten ausdachten, dabei noch das Ladengeschäft offen war und sie bei all dem tatsächlich nicht verrückt geworden sind. Es ist noch längst nicht alles im Onlineshop einsortiert, was im Laden vorhanden ist, es wird nach und nach immer mehr dazukommen. Schon jetzt gibt es aber zum Beispiel tolles Baumwoll-Gurtband in vielen verschiedenen Farben und sehr günstige nahtverdeckte Reißverschlüsse. Ach ja, und noch bis zum 22. August 10% Rabatt auf die Bestellung. Herzlichen Glückwunsch zu diesem großen Schritt und viel Erfolg damit!  

6 Kommentare:

  1. Ach, so "einfach" machst Du das? Eine Woche Fotos und danach den entsprechenden Text dazu formulieren.
    gute Organisation ist einfach alles -
    Deinen Wochenrückblick lese ich immer gerne!
    Grüsse, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, meistens funktioniert das genau so - ich habe aber den kleinen Fotoapparat auch immer dabei. Mnachmal bin ich selbst überrascht, was da nach einer Woche für Bilder drauf sind.

      Löschen
  2. Kennst du diese Cape-Blazer-Kreuzung von Paper Cut?
    watson

    Liebe Grüsse

    ilsebyl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja ne schöne Jacke! Doppelreihig und mit so einem kleinen Kragen finde ich auch stimmiger als ein Blazerschnitt mit angeflanschtem Cape. Aber 35$? Puh. Dafür bin ich zu arm und zu geizig.

      Löschen
    2. Ui hab gar nicht den Preis gesehen, war so geflasht von den Bildern.
      Aber vielleicht kann man ja mit anderen Schnittmustern mischen...
      naja ich werde sie mir auch (noch?) nicht nähen, aber ich behalte den Schnitt mal im Hinterkopf.

      Löschen
  3. Also, ich mag einige Sachen in der Ottobre Vorschau :-)Und danke für den Link vom Nähkontor, die Knopfauswahl ist wirklich schön !!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!