Montag, 7. September 2009

Sinfonie in Lila



Beim Nähen am Sonntagnachmittag fiel mein Blick auf den Wäscheständer, auf dem die jüngsten Projekte in verschiedenen Stadien der Vollendung lagen - und da fiel mir etwas auf...
Von meiner Vorliebe für Lila wusste ich bisher noch gar nichts. Muss ich mir Sorgen machen? Mehr Lila demnächst hier in diesem Theater.

17 Kommentare:

  1. lila ist eine Farbe die mir jetzt doch auch schon lange gefällt. Sorgen würde ich mir machen und ganz schnell die Stoffe an mich weitergeben, da ich für eine Tochterdecke lila Stoffe suche!!
    liebe Grüße von monika

    AntwortenLöschen
  2. An der Farbe geht wohl gerade kein Weg vorbei. In den Geschäften, auf dem Wäscheständer- sogar eine lilane Partei stellt sich zu Wahl.
    Ich gehöre noch zur Generation Lila (Indienkleider und Latzhosen) und kann mit der Farbe deshalb immer noch nichts anfangen. Aber ich bin gespannt, was du aus den Stoffen zauberst.

    AntwortenLöschen
  3. Keine Angst, diese Lila-Krankheit habe ich auch schon bei mir bemerkt. Es wird nicht besser, aber das ist auch gut so!!! :o)

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte mal eine Rosa Phase. Einige Lila Töne finde ich super schön, aber sonst fällt mir bei Lila immer Loriot ein ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ja , lila war schon mal, aber bei weitem nicht so facettenreich wie jetzt. Zu jeder Farbe gibt es auch blöde Sprüche "Lila schützt vor Schwangerschaft" "Lila-d er letzte Versuch" Na , wenn die beiden stimmen, dann müssen wir uns in Deutschland wohl doch Sorgen machen .
    Aber Du nicht! Bin auch schon neugierig, was es werden wird. sie sehen irgendwie zart aus die Stoffe.
    VG Karen

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe lila, egal ob damals oder jetzt. Vor allem dunkellila.
    Was schwelge ich seit einiger Zeit wieder und trage endlich mal keine out-Farben ;-)
    Herzlichen Gruß
    Tally

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    den oberen Stoff hatte ich heute auch schon in der Hand (dank dir!) und finde ihn unwahrscheinlich schön. Was nähst Du denn daraus?
    Lila war und ist bei mir immer aktuell. Hoffentlich ändert sich das auch nicht!
    Frauke

    AntwortenLöschen
  8. Ich hätte nie geglaubt, dass LILA je wieder so in wird wie zu Latzhosenzeiten - egal ob früher oder heute - mir steht die Farbe sorgar. Nur an meinem Sohn finde ich lila T-Thirts und Sweater etwas befremdlich....
    Bin gespannt, was du daraus nähen wirst!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  9. Hihihi....jaja....jetzt ist es halt lila-zeit...nächstes jahr wirds eine andere farbe sein!! Ich hab lila auch sehr gerne und auch ein dunkles violett finde ich toll!!
    Freue mich auf die fertigen sachen!!
    liebe grüsse ann

    AntwortenLöschen
  10. *lach*...solang du dir nicht die Haare lila färbst;-)....war nämlich auch mal "in".
    Ich finde die Farbe "polarisiert"...ohoh, das klingt jetzt aber;-)...man mag sie oder nicht oder ist noch am überlegen...
    Grüßle
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. dein stoffverzeichnis ist sehr schön !!!

    und ich mag alle stoffe...
    ausser camuflage-kriegsmuster gedöns.....!!!
    und auch alle farben !

    AntwortenLöschen
  12. "Lila, der letzte Versuch", den Spruch kenne ich auch, aber ich weiß eigentlich gar nicht, was er bedeuten soll - weil Lila laut Klischee die "Emanzenfarbe" ist? Manchmal wird Lila ja auch mit Spiritualität in Verbindung gebracht.
    Frauke, der Stoff wird das Futter für eine Tasche, die außen dunkelbraun ist.
    Gerade trage ich übrigens meine Lieblingsstrickjacke, und die ist wunderbar lila-meliert.
    Allen einen schönen Tag! Lucy

    AntwortenLöschen
  13. Lila haben wir ja dann im Moment gemeinsam :))) LG Sara

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe Lila, ich habe lila Schuhe,Pullover, Schals, Bikini, Nagellack, Lidschatten usw. und zu schwarzen Sachen sieht das klasse aus. (Im Herbst und Winter bin ich ganz in grau oder schwarz) Momentan ist in jedem Geschäft Lila in den Auslagen zu sehen. Ich habe letztes Jahr schon begonnen mich mit lila Sachen einzudecken weil wenn die Farbe wieder "unmodern" ist bekommt man für Jahre nichts in Lila.
    Im Viktorianischen Zeitalter war lila Trauerfarbe wenn schwarz nicht oder nicht mehr angebracht war. (Hab ich aus meinen Lieblings Krimi)
    Ich hatte in meiner Jugend eine rosa Babycord Latzhose!

    Lila grüße
    Teresa

    AntwortenLöschen
  15. Lila ist klasse!! Leuchtend, kräftig! Jawoll!!!

    AntwortenLöschen
  16. Lila ist meine Lieblingsfarbe. Ich denke, dass diese Farbe immer aktuell ist und sowohl zu Frauen als auch zu Männern passt. LG, Mareike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!