Veranstaltungen

Upcycling-Workshops in Berlin


Sonntag, 30. September von 11 bis 13.00 Uhr
Der T-Shirt-Notarzt zur Rettung abgeliebter Jerseyoberteile
im KungerKiezgarten Paradiesapfel (Bouchéstraße 75, 12435 Berlin, bei schlechtem Wetter um die Ecke in der Galerie KungerKiez, Karl-Kunger-Str. 15). 
Anmeldung unter klima@kungerkiez.de, der Workshop kostet 5 €. Bringt löchrige, aber sonst noch gute T-Shirts mit, Jerseyreste, falls ihr habt, oder T-Shirts zum Ausschlachten, eventuell Stickgarn und eine kleine Schere. Informationen zum Workshop findet ihr auch hier auf der Seite des Klimaprojekts im Kungerkiez.

Sonntag, 28. Oktober von 10.30 bis 14.30 Uhr 
Oberhemden-Recycling
in der Galerie KungerKiez, Karl-Kunger-Straße 15, 12435 Berlin
Auch hier bitte unter klima@kungerkiez.de anmelden. Hier kann nach Herzenslust geupcycelt werden - große Hemden eignen sich besonders gut, aber wenn ihr zu rettende Liebligsstücke habt, dann kümmern wir uns auch darum. Bringt außerdem Nähzeug mit, soweit vorhanden, und da wir mit der Maschine nähen, wären Näh-Grundkenntnisse von Vorteil. (Dazu gibt es noch keinen Eintrag auf der Klimaprojekt-Webseite, das trage ich dann nach).



Vergangene Veranstaltungen

Upcycling-Workshops beim Lillestoff-Festival 2018 am 8. und 9. September 2018 in Hannover

Workshop 1: Der T-Shirt-Notarzt - Lieblings-T-Shirts retten

Workshop 2 und 4: Hemdenverwandlung - Upcycling aus Oberhemden und anderen Materialien

Workshop 3: Die Stoffsprechstunde - lerne Stoffe kennen und verstehen




Upcycling-Workshops beim Lillestofffestival in Hannover

16. und 17. September 2017

Workshop 1: Aus alt mach neu: Oberhemden-Upcycling

Workshop 2: Der T-Shirt Notarzt


Nähere Informationen zum Inhalt der Workshops hier, das gesamte Programm des Festivals und Tickets hier bei Lillestoff.

Foto: Susanne Schnatmeyer

Buchvorstellung und Textilevent zusammen mit Susanne Schnatmeyer/Textile Geschichten


21. Mai 2017, 15.00-17.00 Uhr

Auf Tuchfühlung: Sprachliche und textile Rätsel entschlüsselt

Ein vergnüglicher Nachmittag mit Geschichten und Experimenten rund um Stoffe und Textilien. Die Stoffdetektivinnen Susanne Schnatmeyer und Constanze Derham spüren vielen Fragen nach. Warum
ist der rote Faden immer rot? Wie lassen sich Natur- und Chemiefasern unterscheiden? Die beiden Autorinnen und Bloggerinnen veröffentlichten Bücher zu Redensarten und ein Stofflexikon.
im Haus Eichkamp, Zikadenweg 42 A, 14055 Berlin



Buchvorstellung und Lesung zusammen mit Susanne Schnatmeyer/Textile Geschichten

im Nähkontor, Bötzowstraße 13, 10407 Berlin

18. 2. 2017, 18.00 Uhr

Wir lesen gemeinsam aus unseren Büchern, Susanne aus ihren Büchern zu textilen Redensarten "Am Rockzipfel" und "Verflixt und Zugenäht", ich aus dem Materiallexikon "Stoff und Faden", dazu gibt es Stoff zum Anfassen, viel Wissenswertes über Textilien und eine Brennprobe.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Mit Abschicken des Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Kommentare können auch anonym verfasst werden. Blogspot erfasst außerdem die IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit des Kommentars.
Der Kommentar kann jederzeit wieder gelöscht werden oder du kannst ihn durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und sie akzeptierst.
Ich behalte mir vor, Kommentare zu löschen, wenn sie Werbung oder Links zu Spam-Seiten u. ä. enthalten.