Montag, 7. Juli 2008

Blätter statt Blumen

Buchhülle aus Leinen








Die Buchhülle, passend für die meisten Taschenbücher, ist im wesentlichen nach dieser Anleitung entstanden, nur dass ich die Hülle noch mit einem roten Stoff als Futter verstürzt habe. Der Außenstoff ist ein Stück altes Leinen von einem Mangeltuch, mit Vlieseline H250 verstärkt, bedruckt mit Eichenlaub und Stofffarbe Javana tex opak. Die Eichenblätter - eins für jede Farbe - habe ich ein wenig gepresst, nicht ganz getrocknet, die Rückseite mit der leicht verdünnten Stofffarbe eingepinselt, auf das Leinen gelegt und mit einem darübergelegten Küchenpapier vorsichtig angedrückt. Hinsichtlich Farbkonsistenz und Farbmenge muss man ein wenig experimentieren, da verhält sich anscheinend auch jeder Farbton anders, weiß braucht eher mehr Farbe, grau eher weniger.

Der beschenkte Baumfreund hat sich darüber gefreut, merkte aber an, dass man doch oben gleich noch ein Bändchen als Lesezeichen einarbeiten könnte. Recht hat er!

Abdruck Eichenblatt rot

1 Kommentar:

Vielen Dank für deinen Kommentar!