Donnerstag, 9. September 2010

Hochzeitsfeier Nummer drei


Von Hochzeitsfeier Nummer drei bringe ich euch noch ein Bild von dem schon mehrfach hier besprochenen Kleid mit. Auch eine sehr schöne Feier übrigens, im Heimatdorf der Braut, komplett mit Blaskapelle vor der Kirche und Rundfahrt mit dem Trecker durchs Dorf. Hochzeit Nummer vier findet dann im Oktober statt, und damit habe ich dann wohl dieses Jahr die ganze nur denkbare Bandbreite an Feiern erlebt. 2011 wird entweder fürchterlich langweilig (wer soll denn dann noch heiraten?), oder ich mache mit dem gesammelten Wissen einen Hochzeitsorganisationsservice auf.

(Schnittmuster und Details zum Kleid findet man hier im vorletzten Blogartikel.)

9 Kommentare:

  1. Wow das hat sich ja richtig gelohnt mit dem Kleid - hat es jetzt schon "Abnutzungs-Spuren"?
    Mir gefällt das Kleid - es hat etwas schlicht schickes an sich. Und die Farbe ist auch ziehmlich trendi. Ja Hochzeitsplaner hätte ich nach der Hochzeit meiner Schwester diesen Sommer auch bald spielen können, dabei hat sie schon das meiste gemacht. Alleine Deko und Blumengestecke waren schon aufwendig genug!
    Für mich wär das nix.
    Bestimmt feiert es sich nächstes Jahr nochmal so gut, wenn ihr dann die ganzen 1-jährigen begießen könnt!
    Liebe Grüße TInki

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schönes Kleid, was für ein schönes Photo.
    Mich lockt es in den Fingern, den Gesichts-verdeckenden Teil des Bildschirms abzupulen ;-)

    Herzliche Grüße
    Tally


    PS. zum Zusammenstellen des Papierumschlages bin ich noch nicht gekommen. Mal schaun, vielleicht wird es noch was vorm wirklich schlechten Wettereinbruch im November - wie ich mich kenne, aber eher dann.

    AntwortenLöschen
  3. Gut, das Kleid (und die Schuhe!) nochmal ausgefüllt zu sehen. Ich bin auch immer wieder begeistert, was für schöne Stoffe ihr auf dem Markt findet. Aber vielleicht bin ich ja eher ein Hüco-Typ? Wegen der Walkstoffe muss ich nun nochmal hin. Ich nehme mal an, dafür gibt es auf dem Markt nicht so viel Auswahl?

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid kommt jetzt einmal vorsichtig in die Wäsche, dann sollte es wie neu sein. Mit Stoffen auf dem Markt braucht man irgendwie auch Glück - hier war es wie eine glückliche Fügung. Ich hatte mir gerade überlegt, mir etwas zu nähen, und dann gibt es zufällig Baumwollsatin! Hatte ich da nie zuvor gesehen. Und dann bekam ich fast 5 Meter für 6 Euro, weil mittendrin ein großes Loch ist. Daher hab ich sogar noch mehr als 2 Meter übrig. Manchmal gehe ich hin und sehe keinen einzigen Stoff, der mir gefällt.

    Walkstoffe gab es im letzten Jahr immer nur an einem Stand, und eher seltsame Farben. Laut Catherine ist das Angebot an Wollstoffen jetzt auch noch nicht besonders groß, es werden wohl noch eher die Reste vom Sommer verkauft.

    AntwortenLöschen
  5. Gratuliere! Das Kleid schaut nicht nur am Hacken super aus. Der Preis für den Stoff erscheint mir auch extrem günstig da hast Du einen Glücksgrif getan.

    Liebe Grüße
    Teresa

    AntwortenLöschen
  6. Das Kleid ist echt suuuper schön geworden!
    Danke auch für Deinen Kommentar zu meinem Hosenkürz Problem! ;-) Ich guck mal, ob ich diesen Blindstichfuß habe.

    Bist Du jede Woche auf dem Markt?
    Könntest Du mir vielleicht Bescheid sagen, wenn es wieder Cord auf dem Markt ( an dem Stand, der auch den Walk verkauft) gibt...denn ich schaffe es unter normalen Umständen nicht nach der Arbeit noch pünktlich zum Markt zu kommen, denn die räumen ja immer mega pünktlich ein. Und wenn ich um halb sieben ankomme, verkaufen sie nichts mehr.

    Das wäre total lieb. Danke und ganz liebe Grüße
    Suse

    AntwortenLöschen
  7. Diese Kleid ist so schön! Ich überlege gerade, ob ich es mir auch nähen soll. Nächstes Jahr ist nicht langweilig ... da gehen wir auf den Abiball meines Sohes (so hoffe ich zumindest ;-))
    und bei dir ... wer weiß, vielleicht kannst du bis dahin ja schon die ersten Babygeschenke nähe/häkeln/stricken/sticken....
    Langweilig wird es doch nie!!

    lieben Gruß von Ellne

    AntwortenLöschen
  8. Ja Ellen, unbedingt nähen (und zeigen)! Der Schnitt ist wirklich gut konstruiert, und das Kleid ist nicht zu pompös, aber auch nicht zu sehr Alltag.

    Suse, ich bin auch eher selten auf dem Markt, aber nächste Woche wollte ich hin und ich sage dir Bescheid.

    Habt ein schönes Wochenende, viele Grüße
    Lucy

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Lucy, habe gerade bemerkt, dass ich dein wunderschönes Kleid noch gar nicht kommentiert habe, was ich hiermit nachhole! Die Farbe gefällt mir ausgezeichent, die Drapierungen sehen sehr chic aus und dein Styling mit Rose ist ein stimmiger Hingucker!
    LG, berry

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!