Montag, 5. November 2012

Wochenrückblick Kw 44





1. Das Haus Lemke in Alt-Hohenschönhausen wurde 1932 von Mies van der Rohe entworfen und wirkt wie ein Gartenhaus im Vergleich zu den Jahrhundertwende-Protzvillen, die dort am Ufer des Obersees auch stehen. Aber die Lemkes wünschten sich ja auch nur ein „kleines und bescheidenes Wohnhaus“. Geöffnet Dienstag-Sonntag 11-17.00 Uhr, mit wechselnden Kunstausstellungen. Nach einem Spaziergang am Orankesee nahebei, zog uns der Kaffeedurst wieder in die Stadt. 

2. Meine Strickjacke ist fertig - und ich freute mich wieder an den unsichtbaren Nähten. Wie man Strickteile unsichtbar mit Matratzenstich verbindet, weiß ich erst seit letztem Jahr, seit der Herzenswunsch-Strickjacke. In der Strickschule muss ich in dieser Stunde geschlafen haben.

3. Paulie macht rasante Fortschritte - die Anleitung ist toll!

4. In der Post: Das "Lovemag", ein Magazin von Dawanda, das es zur Zeit kostenlos in den Idee-Kreativmärkten und auch online gibt. Eine Zeitschrift wie ein Wimmelbuch: Produkte, Herstellerporträts, Anzeigen, DIY-Anleitungen. Ich entdecke bestimmt bei jedem Durchblättern wieder etwas Neues.  

4 Kommentare:

  1. Deine Paulie hat mich am Wochenende durch einen lange Reise durchs Knit-Net geschickt.
    Ist gefavt und gequeut :-)
    Schon alleine deshalb, weil einer meiner Pullover aus jungen Jahren genau so grau war und genau so gestreift wie deine blaue Jacke.
    Die graue Wolle existiert sogar noch als Rest, liegt streichel-griffbereit. Kaufort Zermatt. Kaufdatum 1976!
    Ich freue mich immer, wenn ich feststelle, dass mein Geschmack im Großen und Ganzen der Meinige ist und zu mir passt.

    Warst du wirklich in einer Strickschule oder ist das so ;-) gemeint?

    Herzlichen Gruß
    Tally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ;-). Ich hab' Stricken von meiner Mutter gelernt, und so manche Technikdetails kannte sie auch nicht, das stelle ich jetzt ab und zu im Internet fest.
      Ich hatte als Kind mal einen blauen Pullover in genau dem strahlenden Blau wie die Streifen - muss so um 1980 gewesen sein. Ja, manche Dinge ändern sich nicht.

      viele Grüße!

      Löschen
  2. Oh ist die schön entfuhr es mir begeistert, als ich das blau-grau-geringelte Strickzeug sah. Und dann dachte ich mir, dass ich die Wolle bestimmt auch gerade verstricke und hier liegen habe... oder haben könnte. Baby Merino von Drops? Egal. Das Muster passt mir sowieso nicht. Aber schön ist es und bestimmt auch sehr schön für dich! Ich stricke ja gerade nur grau und das ist sowas von langweilig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fast, es ist Sockengarn. Das Muster lässt sich schön nebenher stricken, da ganz einfach, und trotzdem freut man sich über jeden blauen Fortschrittsstreifen!

      Löschen