Mittwoch, 13. Januar 2016

Lieblingsstück 2015 - Me made Mittwoch

Beim MeMadeMittwoch, der Versammlung selbstgenäht bekleideter Menschen im Netz, geht es heute um das selbstgemachte Lieblingsstück 2015. Ich musste da nicht lange überlegen: Es ist die Culotte alias der Hosenrock vom April 2015. Die sich damals stellenden Fragen (Clown, Couture, Amish, Avantgarde?) lassen sich mit "kommt drauf an" beantworten, manchmal auch mit "sowohl als auch" - in allen Fällen ist die Culotte aber ein sehr bequemes, kombinierfreudiges und dabei nicht langweiliges Kleidungsstück.


Nachdem sich Hosenröcke schon 2013 und 2014 ankündigten und 2015 dann gleichzeitig eine Menge Schnittmuster dafür verfügbar waren, bin ich gespannt, ob dieses Kleidungsstück 2016 noch eine Rolle spielen wird. Im Burdaheft 2/2016 gibt es in der große-Größen-Strecke nochmal eine Culotte - aber möglicherweise wird sie uns auch als kurzlebiger Nähtrend im Sommer 2015 in Erinnerung bleiben.

Und was kommt danach? Wie immer die wirklich spannende Frage, und ich freue mich auf ein weiteres gemeinsames Nähjahr mit euch und die Trends und Vorlieben der Nähbloggerinnencommunity, wie sie sich jeden Mittwoch beim Me made Mittwoch ablesen lassen.

23 Kommentare:

  1. Ja genau, Deine schöne Culotte ist mir gut in Erinnerung. Du hast sie wirklich toll gestylt - das scheint bei diesem Kleidungsstück noch wichtiger zu sein, als bei klass. Röcken und Hosen. Bin gespannt auf Deinen neuen Projekte! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Jaaaa die Culotte! Ich trage meine auch noch gerne und sehe da auch noch weitere Varianten in meiner nicht allzu fernen Zukunft! Schön, dass sie bei dir zum Lieblingsteil 2015 geworden ist. Sie hat mir gleich auf Anhieb sehr gut an dir gefallen! (war aber auch schon vorher überzeugt, das Culottes eine tolle Sache sind.)

    Liebe Grüße und auf ein tolles Nähjahr 2016
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön, dass sich das "Risiko" ausgezahlt hat, dass du es einfach ausprobiert hast. Und nun, nach einigen Monaten merkst, dass du sie gerne trägst. Ich mag die Culotte gern an dir.
    Liebe Grüße,
    Luise

    AntwortenLöschen
  4. Ich hoffe ja sehr dass der Trend anhält :-)
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Eine Culotte werde ich wohl erst nähen , wenn sie das naächste Mal in Mode kommt, ich bin einfach zu zögerlich. Dir wünsche ich noch ein paar erstklassige Tage in diesem modischen Beinkleid, welches dir hervorragend steht.
    Lebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Also mein Schrank beinhaltet inzwischen 3 davon.
    Und nähen wir nicht genau deswegen, damit wir auch mal etwas tragen können was nicht Trend ist?
    Ich finde ja auch immer noch dass dir deine wunderbar steht.
    Viele lieben Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Falls die Culotte auch in diesem Jahr eine Rolle spielen wird, bist du bestens präpariert, falls nicht, hast du immerhin den Trend im letzten Jahr nicht verpasst. Aber wie es sich auch entwickelt, die Culotte steht dir! LG Frau Neu

    AntwortenLöschen
  8. Auch wenn ich Culottes überhaupt nicht mag, ebensowenig wie seinerzeit die Hosenröcke, dir steht dieses Exemplar total, "very stylish"!
    Ein sehr, sehr schönes Bild von dir!
    Liebe Grüsse, Ly

    AntwortenLöschen
  9. Ich find sie toll, irgendwie stylisch und doch alltagstauglich. Steht Dir auch sehr gut!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  10. Iiiijaaa, 'Die Culotte' hat mich Kuh auch 'a lot' geaergert, beim Saeumen, da sie dann eher als Rock zu handhaben ist und bei 'schiefer Hueftlage' und dann sich auch noch Hahnentritt-Muster einbildend schon eine gute Herausforderung werden kann (grrr mpf!!!)
    ABER: sie hat sogar (ordentlich) Gnade vor sogar den sonst 'ueberklassischen' Augen meines Mannes gefunden, obwohl ich schon soooo eine tolle, flammende Verteidigungsrede f. diesen 'Hosenrock' parat hatte.

    LG, Gerlinde

    AntwortenLöschen
  11. PS:
    Vergessen:
    ... und Stulpen hatte ich Ober-Rindvieh mir auch noch eingebildet, da dies vermeintlich flotter aussah und meinem 'Recycling-Naeher-Gehabe' eher entsprach: moeglichst viiiel ohne viiiel Stoffverlust aus irgendwas heraus zu schinden.
    Ausgangsbasis: eine alte 'Marlene', welche evtl. ein Kleid werden haette sollen/koennen. Mit den Stulpen wurde viiiel Stoff einfach nur 'geparkt' und kann - so wieder Mode - wieder zurueck-konstruiert werden.
    Aber sie - die Culottes - sind mM schon wuuunderschoen zu tragen: das Schmeichelgefuehl von Rock vereinbart mit aaallem Praktischen einer Hose = Bingo!

    LG, Gerlinde

    AntwortenLöschen
  12. Ein Kleidungsstück, bei dem man zweimal hinschaut und dir sehr gut steht.
    Immer mal wieder habe ich letztes Jahr vorgehabt, mir auch eine zu nähen, letztlich aber doch gekniffen, : ).
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Sieht toll aus, ich mag die Schuhe dazu. Vielleicht sollte ich doch noch einen Hosenrock nähen, ich habe vor 3 Jahren eine Sommervariante aus Jersey genäht, ziehe sie aber kaum an......Ich denke, es liegt am Stoff.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Deine Culotte ist einfach nur cool und steht Dir echt super.
    GlG Dana

    AntwortenLöschen
  15. Die Culotte aus der neuen Burda habe ich auf dem Wunschzettel. Da muss der Trend einfach noch etwas andauern!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  16. Die Culotte aus der neuen Burda habe ich auf dem Wunschzettel. Da muss der Trend einfach noch etwas andauern!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  17. Normalerweise finde ich Culottes ja eher nur so mittelgut. Dein Exemplar mit den coolen Schuhen dazu überzeugt aber selbst mich. Übrigens habe ich mir heute die neue La Maison Viktor gekauft und was sehe ich darin - einen Hosenrock!
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  18. Deine Culotte und die Art, wie du sie kombinierst gefällt mir ausgesprochen gut. Ich finde ja nach wie vor, dass das ein schwieriges Kleidungsstück ist und bin gespannt, ob aus dieser Mode mehr als eine Stippvisite wird. So wie du die Culotte präsentierst, kann man sie auch nicht einfach als Hosenrock bezeichnen.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  19. Dieses Outfit finde ich von oben bis unten gelungen! Sieht einfach so klasse und sehr schick aus!
    Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  20. Du siehst toll in diesem Outfit aus, da stimmt alles!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  21. In den letzten Heften habe ich keine Culotte mehr gesehen.
    Deine sieht sehr schick aus, Trend oder nicht, ich hoffe, du kannst sie noch oft tragen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  22. Ein tolles foto und es scheint, dass ist echt genau Deins!VG karen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!