Donnerstag, 9. Oktober 2008

Eingesponnen, gefesselt...



...an die Nähmaschine sitze ich auch manchmal da. Aber ohne ein eingesponnenes Brautkleid im Nebenzimmer und, wie mir scheint, im ganzen fröhlicher.

Die Installation von Chiharu Shiota und vieles sehenswerte mehr sind noch bis Sonntag in der Torstraße 166 im Haus der Vorstellung zu sehen. Von der japanischen Künstlerin stammt auch das Schuhobjekt an der Fassade. Hier gibt es ein paar interessante Bilder vom Aufbau.



Torstraße 166 (gegenüber der Einmündung Bergstraße)
täglich 12-22.00 Uhr, noch bis 12. 10. 08

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Mit Abschicken des Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Kommentare können auch anonym verfasst werden. Blogspot erfasst außerdem die IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit des Kommentars.
Der Kommentar kann jederzeit wieder gelöscht werden oder du kannst ihn durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und sie akzeptierst.

Ich behalte mir vor, Kommentare zu löschen, insbesondere wenn sie Links zu unbekannten Seiten und Werbung enthalten.